Header Graphic
 

Was tun bei einer Schlafstörung?

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Zunächst können wir uns einmal ansehen, welche Faktoren den Schlaf eigentlich regeln:

• Nervenbotenstoffe im Gehirn (z. B. Serotonin)
• Hormone (z. B. Adrenalin, Melatonin)
• Lichteinflüsse
• der persönliche Schlafrhythmus („innere Uhr")
• Alltagsaktivitäten (z. B. körperliche Anstrengungen)
• psychische Anspannungen und Belastungen

Sie fragen sich oftmals was tun bei einer Schlafstörung?

Können Sie sich vorstellen, dass sich ein so kompliziertes Phänomen wie der Schlaf einfach durch das Schlucken von Schlaftabletten verbessern lässt?

Das wäre zwar wünschenswert, aber der Schlaf ist eben wesentlich vielschichtiger, als viele Schulmediziner zu träumen wagen.

Buch: Besser und Gesund Schlafen von René Gräber

 

  Wer schreibt hier?

Rene Gräber

Mein Name ist René Gräber. Seit 1998 bin ich in eigener Naturheilpraxis tätig und begleite seitdem Patienten mit den unterschiedlichsten Beschwerden und Erkrankungen. Dabei spielen die Schlafstörungen eine entscheidende Rolle. Denn: ohne erholsamen Schlaf, keine optimale Regeneration! Auf dieser Webseite gehe ich auf zahlreiche Probleme im Zusammenhang mit Schlafstörungen ein.

In meinem Buch "Besser Gesund Schlafen" fasse ich die wichtigsten Therapiekonzepte und Heilmittel zusammen. Das Buch können Sie bestellen, wenn Sie HIER KLICKEN.

Besser Gesund Schlafen - Das Buch